Ergo Pro Auftritt bei Linked In

Wer kann in der privaten Krankenversicherung versichert sein?

Der Großteil der Bevölkerung muss in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sein Ergo Pro Auftritt bei Linked In. In der privaten Krankenversicherung können solche Menschen versichert sein:

  • Leiharbeitnehmer bei einem Einkommen von mehr als 59.400 Euro pro Jahr / 4950 Euro / Monat (Stand Anfang 2018);
  • Private Unternehmer oder Manager;
  • Beamten;
  • die Studenten;
  • Hausfrauen (Einkommen weniger als 450 Euro pro Monat);
  • Kinder.

Das Leistungsvolumen der privaten Krankenversicherung

Das Leistungsvolumen der privaten Krankenversicherung ist im Vertrag festgelegt. Dienste können nicht von bestehenden Verträgen ausgeschlossen werden oder ihr Volumen ändern. Der Leistungs- und Vergütungsumfang für Ärzte und medizinische Einrichtungen ist in der Regel deutlich besser als im öffentlichen Krankenversicherungssystem, wenn es sich nicht um einen Basis- oder Standardtarif handelt:

  • Chefarztbehandlung: Krankenhäuser können Ärzte wählen, einschließlich Behandlung durch den Chefarzt;
  • Einzelkammer: die Wahl der Kammer ist im Vertrag festgelegt. Oft sind dies Einzel- oder Doppelzimmer;
  • Arztkosten: beste Bezahlung von Arztkosten, dadurch verkürzte Wartezeiten;
  • Medikamente und Hilfsmittel: Bezahlung aller Medikamente und Hilfsmittel, die von einem Arzt verschrieben werden. Für Brillen gibt es einen Aufpreis;
  • Bezahlung für Zahnärzte: die Zahlung von Gebühren für Zahnärzte und ihre Dienstleistungen hängt vom Tarif ab. In der Regel beträgt der Zuschlag 10% -20% der Behandlungsmenge;
  • Bezahlung für die Krankenliste: Privatpatienten können individuell besprechen, ab welchem Tag die Krankschreibung und die Höhe der Zahlungen bezahlt werden sollen;
  • Rückerstattungen: viele Versicherungsunternehmen fördern ein gesundes Leben, indem sie verschiedene Kurse anbieten und bezahlen. Wenn es für eine bestimmte Anzahl von Jahren keine Verpflichtungen zur Erstattung von Krankheitskosten gibt, sehen viele Tarife unterschiedliche Prämien vor, die einen Teil der für das Jahr gezahlten Beiträge zurückgeben. Die Höhe der Rückerstattungsprämie erhöht sich mit der Anzahl der Jahre ohne Arztbesuche und Erstattung von Krankheitskosten.

Die speziellen Tarife

Das Volumen der grundlegenden Tarifdienste entspricht in etwa dem Volumen der staatlichen Versicherungsdienste, ist jedoch finanziell unattraktiv. Die Höhe des Beitrags ist auf 682,59 € pro Monat begrenzt, jedoch zahlen die Kunden des Basistarifs in der Regel den maximalen Beitrag. Für die Armen sind Privilegien vorgesehen.

Im Standardtarif ist das Niveau der Dienstleistungen geringer als in der staatlichen Versicherung. Außerdem gibt es eine Reihe von Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um zu einem Standardtarif zu wechseln. Der Vorteil des Standardtarifs ist, dass er die Rücklagen für das Alter berücksichtigt. Deshalb kann für einen mehrjährigen Privatpatienten der Standardtarif billiger sein als ein ähnlicher Basistarif.

Private Versicherung für Kinder

Eltern können, wenn sie dies wünschen, ihre Kinder in einer privaten Versicherung versichern. Wenn in der gesetzlichen Krankenversicherung Kinder in der Familienversicherung kostenlos versichert sind, muss eine private Versicherung bezahlt werden. Die Beiträge für Kinder sind geringer als für Erwachsene, und das Volumen der Dienstleistungen und Gebühren ist höher als in der staatlichen Versicherung. Wenn einer der Eltern in einer privaten Versicherung versichert ist, so ist es möglich, dass Kinder auch privat versichert werden müssen.

Aufgrund dieser Vorteile empfehlen wir Ihnen, sich in Ergo Pro zu versichern. Denn hier freuen wir uns immer über neue Kunden und wir sind immer bereit, Ihnen zu helfen!