Ihre individuelle Krankenversicherung

ANGEBOT ANFORDERN – KEINE VERPFLICHTUNG

Unsere Versicherungen

  • Private Krankenversicherung:

    Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) sagen aus, dass das US-Gesundheitssystem stark von der privaten Krankenversicherung abhängig ist. In der National Health Interview Survey fanden Forscher heraus, dass 65 Prozent der Menschen unter 65 Jahren in den USA eine private Krankenversicherung haben.

  • Öffentliche oder staatliche Krankenversicherung:

    Bei dieser Art von Versicherung subventioniert der Staat das Gesundheitswesen gegen eine Prämie. Medicare, Medicaid, die Veteran’s Health Administration und der Indian Health Service sind Beispiele für öffentliche Krankenversicherungen in den USA.

  • Managed-Care-Pläne

    Hier hat der Versicherer Verträge mit einem Netz von Gesundheitsversorgern, um seinen Versicherten eine kostengünstigere medizinische Versorgung zu bieten. Für Krankenhäuser und Kliniken außerhalb des Netzes werden zusätzliche Kosten verhängt, aber einige Behandlungen werden angeboten.

  • Organisationen der Gesundheitspflege

    Dabei handelt es sich um Organisationen, die die medizinische Versorgung der Versicherten übernehmen. Ein Hausarzt ist in der Regel mit diesen Organisationen verbunden und koordiniert alle notwendigen Maßnahmen.

  • Bevorzugte Anbieterorganisationen

    Ein PPO ähnelt einem Entschädigungsplan, indem es dem Versicherten erlaubt, jeden Arzt zu besuchen, den er bevorzugt.

Warum ist die Art der Versicherung wichtig?

Die Art des Versicherung bestimmt, wie eine Person die Behandlung erhält, die sie braucht, und wie viel Geld sie am Tag bezahlen muss.

Im Jahr 2003 führte der US-Kongress eine neue Option ein, das Health Savings Account (HSA). Es ist eine Kombination aus HMO, PPO, Entschädigungsplan und Sparkonto mit Steuervorteilen. Allerdings muss es mit einem bestehenden Gesundheitsplan, der eine Selbstbeteiligung von über $ 1.100 für Einzelpersonen und $ 2.200 für Familien hat, gepaart werden.

Gesetzgebung

In den USA ist ein gewisses Maß an Versicherung im Rahmen des Affordable Care Act (ACA) 2010 gesetzlich vorgeschrieben. Eine Person ohne Krankenversicherung muss eine Geldstrafe zahlen.

“Meine Krankenversicherung ist bei Star Health. Ich bin mit den Dienstleistungen sehr zufrieden und hatte keine Schwierigkeiten. Es gab ein bargeldloses Krankenhaus und auch die medizinische Versorgung war sehr gut.”

Tania Briggs

Erste Schritte

Kostenloses, unverbindliches Angebot in 5 Minuten

Unser Blog

CBD-Öle kaufen: Was steckt hinter dem Trend?

Die drei Buchstaben C, B und D sind gefühlt momentan überall. In Lifestyle Blogs und Magazinen, auf social media und auch in medizinischen Kreisen wird CBD besprochen und diskutiert. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen. Was steckt hinter CBD, warum sind so viele Menschen interessiert, lohnt sich das CBD-Öle Kaufen und wenn ja, wofür verwendet man es genau? Wir klären für Sie auf, was es mit dem Trend auf sich hat. 

Was ist CBD und werde ich dann high?

Zunächst einmal: Keine Sorge. CBD und CBD-Öle sind keine Substanz, die zu den “klassischen Drogen” gezählt werden. Die Verbindung und ihr Ruf sind jedoch verständlich. Wieso? Weil CBD aus der weiblichen Hanfpflanze, auch Cannabis genannt, gewonnen wird. Cannabis hat weltweit einen gewissen Ruf, der nur nach und nach enttabuisiert wird. CBD wirkt also schnell wie ein einfacher Weg, um Drogen alltagstauglich zu machen und scheint für viele eine faule Ausrede für Konsum. Wer sich genauer mit dem Thema beschäftigt weiß jedoch, dass CBD ein Stoff der Pflanze ist, der nicht psychoaktiv wirkt. Das bedeutet, dass man bei der Anwendung von CBD und CBD Öl nicht high wird, nicht halluziniert oder ähnliches. CBD wirkt allgemein entspannend und beruhigend. Daher ist es für Patienten und Patientinnen hilfreich, die gerade in großen Stresssituationen stehen. Ein Beispiel: Sie arbeiten eine 40 h/ Woche, gerade gibt es ein sehr wichtiges Projekt, aber ein Kollege ist krankheitsbedingt ausgefallen. Sie haben nun die doppelte Verantwortung und die Hälfte der Zeit für die Umsetzung. Das Projekt entscheidet darüber, ob die Firma das kommende Jahr noch in dem Rahmen bestehen kann oder vielleicht sogar einen so großen Deal an Land zieht, dass neue Arbeitsplätze in einer zweiten Stadt geschaffen werden können. Die Kurzfassung: Sie sind unter einem außergewöhnlich hohen Druck und den Stress nehmen Sie auch mit nach Hause. Sie haben keine Entspannungsphasen und das wirkt sich natürlich auch auf Ihre Arbeit aus. Wenn Sie nun zu CBD Öl greifen würden und ein paar Tropfen am Abend anwenden, so ist es möglich, dass Sie immerhin abends etwas zur Ruhe kommen und etwas Erholung im Schlaf finden. Denn, wie beschrieben, das ist in erster Linie die Wirkung des Öls: Entspannend und dadurch stress-lindernd. Sie werden nicht high, es wird nicht auf einmal alles bunt und bewegt sich – CBD ist schlichtweg nicht psychoaktiv.

Wann ist die Anwendung sinnvoll? 

Wie Sie auch im Absatz zuvor nachlesen können, wirkt CBD vor allem bei starker Anspannung und Stress. Abgesehen davon wird CBD aber auch bei chronischen Schmerzen und chronischen Krankheiten im Allgemeinen vom Arzt bzw. von der Ärztin verschrieben. Dazu gehören u. a.: ADHS, Arthritis, Asthma, Depression, Epilepsie, Fibromyalgie, Glaukom, Krebs, Migräne, Multiple Sklerose, Parkinson und Rheuma. Die Liste der Anwendungsgebiete ist logischerweise lang, da die meisten Krankheiten in irgendeiner Form mit Angst, Stress, Übelkeit oder Schmerzen einhergehen. Wenn Sie über eine (zusätzliche) Behandlung mit CBD nachdenken, kann es jedoch nie schaden, vorher einen Arzt oder eine Ärztin zurate zu ziehen. Sprechen Sie alle Fragen offen aus, aber scheuen Sie auch nicht davor zurück, auf das Testen von CBD zu bestehen – sofern es keine eindeutigen Gründe dagegen gibt. 

Faszination Steinbockjagd – Was erlaubt ist und was nicht

Die häufigsten Gründe für die Faszination am Jagen

Dass Menschen heutzutage in den meisten industrialisierten Ländern nicht mehr auf die Jagd angewiesen sind, ist offensichtlich. Niemand verhungert, wenn er keine Tiere für die nächste Mahlzeit erlegt. Wir haben Supermärkte und ein umfangreiches System von Bauernhöfen und Co dahinter. Also, warum gehen Menschen dann immer noch Jagen? Ist es ein nettes Hobby, der Wunsch mit Waffen zu arbeiten oder was steckt dahinter?

Bei Menschen, die das Jagen beruflich machen, wurden vor allem folgende Gründe angegeben:

  • das Arbeiten in der Natur ist für die befragten Jäger und Jägerinnen wichtig
  • mit dem Jagen will man einen Beitrag zum Naturschutz leisten
  • das Jagen macht Spaß
  • der Verzehr von Fleisch allgemein und der Genuss von Wildfleisch im Besonderen
  • die Jagdhundausbildung
  • Interesse an Waffen

Für Menschen, die ausschließlich als Hobby jagen gehen, sind die Gründe vergleichbar.

Die Tierrechtsorganisation PETA sieht das kritisch. Die genannten Gründe und weitere populäre Gründe für Jäger und Jägerinnen werden von PETA als Ausreden aufgedeckt. Naturverbundenheit kann kaum eine Motivation sein, sondern viel mehr stecken die Lust am Töten und das damit verbundene Machtgefühl dahinter. Auch das Sammeln von Trophäen ist ein Indikator dafür, dass die Liebe zu Tieren und zur Natur oft nur vorgeschoben wird. 

Wissenswertes über den Steinbock

Der Steinbock gehört zur Gattung der Ziegen und umfasst mehrere Tierarten, wie zum Beispiel den Alpensteinbock, den Äthiopischen Steinbock, den Iberiensteinbock, den Sibirischen Steinbock oder den Syrischen Steinbock. Der Alpensteinbock (Capra ibex) ist für Zentraleuropäer und Zentraleuropäerinnen dabei am bekanntesten. Mit seiner Schulterhöhe von ca. 90 cm und seinem Gewicht von bis zu 100 kg ist er eine imposante Erscheinung, die durch das markante Gehörn unterstrichen werden. Dieses gebogene Gehörn kann ebenfalls bis zu einem Meter lang werden. Steinböcke können vom ersten Tag an laufen und werden mitunter über 20 Jahre alt. Besonders bekannt sind auch die Kämpfe unter den Steinbock Männchen. Zur Fortpflanzungszeit kommt es oft zu solchen Verhalten – damit ein Bock Chancen hat so einen Kampf zu überstehen, muss er mindestens sechs Jahre alt sein.

Die Steinbockjagd: Was ist erlaubt und was ist notwendig?

Steinböcke sind eine geschützte, aber noch keine bedrohte Tierart. Das Jagen ist allgemein unter verschiedenen Regeln und Befugnissen erlaubt. In einem Schweizer Kanton dürfen im Jahr 2019 zum Beispiel 484 Steinböcke erlegt werden – dies wurde vom entsprechenden Bundesamt für Umwelt genehmigt. Dabei müssen diverse Regulationen eingehalten werden, wie das Geschlecht und das Alter des Steinbocks. Auch für das Jagen selbst gibt es natürlich Regeln. Der Grund für die erlaubte Steinbockjagd ist in erster Linie das Regulieren des Bestandes und des Lebensraumes. Marion Theus, die Präsidentin des Vereins Wildtierschutz Schweiz, erkennt dieses Argument jedoch nicht an. Steinböcke müssen nicht reguliert werden – es gehe den Jägern und Jägerinnen vor allem um den Spaß am Töten und das Ergattern von Trophäen. Internationale Studien geben neutrale Ergebnisse, wenn es um das Argument der Regulation geht: Die Steinbockjagd gefährdet die Erhaltung der Tierart nicht, ein Nutzen der Jagd kann aber auch nicht bewiesen werden.

Tipps zur Krankenversicherung in der Schweiz

Jede Person, die sich länger als drei Monate in der Schweiz aufhält, muss in dem Land eine Krankenversicherung abschließen. Die wichtigste Grundlage ist die sogenannte obligatorische Grundversicherung, die private Krankenversicherungsgesellschaften anbieten. Die von diesen Krankenkassen übernommenen Serviceleistungen sind bei all diesen Institutionen gleich. Zudem sind die Versicherungsunternehmen verpflichtet, Mitglieder unabhängig von ihrem Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand anzunehmen. Diese Grundversicherung deckt alle medizinisch erforderlichen Leistungen wie Spitalaufenthalte, ärztliche Behandlungen oder die Kostenübernahme verordneter Medikamente ab. Da sich die Prämien der Krankenkassen jedoch unterscheiden, ist ein Krankenversicherungsvergleich unerlässlich. 

Die medizinische Sicherheit durch freiwillige Zusatzpolicen erhöhen 

Ergänzend zur obligatorischen Grundversicherung gibt es außerdem freiwillige Zusatzpolicen, die über den Leistungsumfang der Grundversicherung hinausgehende Leistungen abdecken. Deren Leistungsportfolio umfasst beispielsweise einen höheren Komfort bei Spitalaufenthalten oder inkludiert Korrekturen bei Zahnfehlstellungen. Generell variieren die Prämien für die Krankenversicherungen je nach Wohnort. Abhängig vom Kanton bestehen eklatante Unterschiede zwischen den Prämien für einen vorgeschriebenen Versicherungsschutz. Umso wichtiger ist es, die einzelnen Konditionen regelmäßig durch einen Krankenversicherungsvergleich unter die Lupe zu nehmen. 

Versicherte profitieren vom Prinzip der vollen Freizügigkeit 

Die obligatorische Grundversicherung unterliegt dem Prinzip der vollen Freizügigkeit. Deshalb muss jedes Versicherungsunternehmen jeden Antragsteller vorbehaltlos für die Grundversicherung aufnehmen. Dieses Prinzip schließt ebenfalls die Möglichkeit ein, die Verträge in jedem Jahr kündigen zu können. Denn jeder Versicherte darf die Grundversicherung jeweils zum Ende des Jahres wechseln. Eine Anmeldung für die Police muss im Gegenzug spätestens drei Monate nach dem Umzug in das Land erfolgen. Diese Anmeldung betrifft alle Familienmitglieder und beginnt rückwirkend zum Einreisedatum. Für die Bezahlung der Prämien für die Grundversicherung gelten in der Schweiz folgende Regeln: 

  • sogenannte Kopfprämien werden in Altersgruppen unterteilt
  • Prämien gelten für Erwachsene, junge Erwachsene von 19 bis 25 Jahren sowie Kinder von 0 bis 18 Jahren
  • Höhe der Prämien hängt vom Wohnort und dem Anbieter ab 

Obwohl der Leistungsumfang in der obligatorischen Grundversicherung gesetzlich festgeschrieben ist, variieren die Prämien zwischen einzelnen Krankenversicherungen zum Teil enorm. Ein Krankenversicherungsvergleich lohnt sich. Denn in jedem Herbst legen die Kassen die neuen Prämien für die Grundversicherung fest. Bei jeder Krankenkasse können sich Mitglieder sicher sein, dass die Prämien vom Bundesamt für Gesundheit als staatlicher Stelle genehmigt werden. Allerdings verhindert diese Kontrolle dennoch nicht, dass sich die Höhe der Prämie von Krankenkasse zu Krankenkasse unterscheidet. 

Nicht alle Versicherungsgesellschaften sind im ganzen Land tätig 

Bei der Wahl der Anbieter kann dennoch nicht jeder Interessent aus dem Vollen schöpfen. Einige der Versicherer sind zwar im gesamten Land tätig. Doch andere Versicherungsgesellschaften beschränken sich auf bestimmte Regionen in der Schweiz. Auf einen finanziellen Zuschuss dürfen allerdings nur die Familien und Personen mit einem besonders tiefen Einkommen hoffen. Betroffene erhalten in diesen Fällen eine finanzielle Unterstützung für die Prämienzahlung. Regelungen über die sogenannte individuelle Prämienverbilligung weichen ebenfalls von Kanton zu Kanton voneinander ab. Denn diese Prämienverbilligung ist Sache der Kantone. 

Finanzielle Details 

Bei einem Krankenversicherungsvergleich werden Interessenten gewiss schnell bemerken, dass Versicherte Arztgebühren und weitere Kosten für die medizinische Versorgung zuerst aus eigener Tasche bezahlen müssen. Versicherungsnehmer reichen Kopien der Belege bei der Krankenkasse ein, um anschließend die Auslagen abzüglich einer persönlichen Kostenbeteiligung erstattet zu bekommen. In der Schweiz wird zwischen zwei Arten der Kostenbeteiligung unterschieden. Eine Methode ist die Franchise, die Versicherte als jährlichen Betrag an die Gesellschaften einzahlen. Der Selbstbehalt in Höhe von zehn Prozent der Kosten tritt in Kraft, wenn Ausgaben für medizinische Unterstützung die Höhe der Franchise erreicht haben. 

Kundenakquise: Theorie und Praxis

Aqueise ist nicht einfach oder billig. Es erfordert Voraussicht und Strategien. Während es ein wichtiger Aspekt beim Wachstum Ihres Unternehmens ist, ist die Kundenbindung genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger.
Die Aufgabe eines jeden Unternehmers ist es, die Anzahl der potentiellen Kunden zu erhöhen. Das Geschäft bringt mehr Gewinn, wenn eine Datenbank mit speziellen Lead-Benutzern erstellt wird, mit denen regelmäßig gearbeitet wird: Sie werden angerufen, Briefe verschickt und neue Angebote unterbreiten. Dies ist die Geschäftsabteilung des Unternehmens. Gezielte Leads werden von einem Lead Manager geliefert. Ihre Anziehungskraft wird als „Kundenakquise“ bezeichnet.

Die Talentakquise als eigenständige Funktion und Abteilung ist eine eher neue Verbesserung.

Die richtige Marketingstrategie ist ein so umfassendes Konzept, dass es sehr schwierig wäre, innerhalb der Grenzen eines Artikels darüber zu sprechen. Heute gibt es jedoch ein universelles Verkaufstool, mit dem Kunden aktiv auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam gemacht werden können. Wie Sie sich vorstellen können, handelt es sich um den World Wide Web Space. Die Wirksamkeit von Internetmethoden hängt direkt von der richtig gewählten Strategie ab, die auf einer Analyse der Zielgruppe, der Aktivitäten der Wettbewerber und der Unternehmensziele beruhen sollte. Nachdem diese Daten erfasst wurden, muss ein klarer Plan für den Einsatz von Werbemitteln erstellt werden:

  • Landing Page: Eine Website, die im Wesentlichen aus einer einzelnen Seite besteht, ist eine Art Präsentation eines Produkts oder einer Dienstleistung mit einem bestimmten Ziel. Das häufigste Ziel ist es, eine Aktion auszuführen – den Kauf oder die Registrierung.
  • Kontextbezogene Werbung: Eine effektive Möglichkeit, Kunden für eine Vielzahl von Unternehmen zu gewinnen. Und es sollte nicht vergessen werden, dass die Zahl der Nutzer, die Werbung in Browsern blockieren, jedes Jahr zunimmt – laut Forschungsdaten im Jahr 2015 erreichte ihre Zahl 198 Millionen Menschen.
  • Content Marketing: Das Wesentliche dieser relativ neuen Methode zur Kundengewinnung ist einfach: Indem dem Käufer nützliche Informationen zur Verfügung gestellt werden, bildet das Unternehmen eine loyale Haltung zu sich selbst. Das Platzieren von objektiven Materialien auf Ihrer eigenen Website, mit denen ein Kunde ein Problem lösen und nicht nur über ein Produkt oder eine Dienstleistung informieren kann, ist eine hervorragende Möglichkeit, neue Zielkunden zu finden und zu gewinnen.

Eines der Hauptprobleme, mit denen Unternehmer bei der Umsetzung einer Online-Werbestrategie unweigerlich konfrontiert sind, ist die Suche nach Spezialisten. Die meisten von ihnen sind Fachleute auf engstem Raum, so dass es für jeden Kanal und manchmal – auch für ihre individuellen Aspekte – notwendig ist, einzelne Personen zu finden und ihre Interaktion aufzubauen. Die Lösung des Problems besteht darin, sich mit der Agentur in Verbindung zu setzen, um Kunden zu gewinnen, und eine vollständige Palette von Marketingdienstleistungen bereitzustellen, mit denen Ihre Website und Marke im Web beworben werden können.

Vorteile des Internet-Marketings:

  • Kunden „leben“ im Internet. Im Jahr 2015 stieg der Anteil der Online-Bestellungen um 16%, im Jahr 2016 um 23% und im ersten Halbjahr 2017 um 23 bis 28%;
  • Subtile Targeting-Funktionen;
  • Interaktivität, Feedback vom Kunden;
  • Webanalyse, Tracking;
  • Fehlende geografische Grenzen.

Es gibt jedoch Nachteile:

  • Mit der Verbreitung von Internetbetrug ist es weniger wahrscheinlich, dass Benutzer den ersten wirksamen Werbeslogans vertrauen;
  • Relativ schneller Methodenwechsel zur Gewinnung neuer Kunden;
  • Hoher Wettbewerb.

Eine der vielversprechendsten Möglichkeiten, Kunden im Internet zu gewinnen, ist derzeit die native Werbung. Im Gegensatz zu Keywords, die reich an SEO-Texten und Direktwerbung sind, werden interessante Informations- oder Unterhaltungsmaterialien von potenziellen Käufern als nützliche Inhalte wahrgenommen. Oft handelt es sich dabei um Markenartikel auf den Seiten beliebter Online-Publikationen. Eine solche Werbung bildet sanft die Meinung des Kunden über das Produkt, ohne Irritationen zu verursachen. Unter den Bedingungen der Sättigung von obsessiven Werbeslogans und der allmählichen Entwicklung der Bannerblindheit vertraut der Käufer vorzugsweise auf die Expertenmeinung, die aus Artikeln in Informationsportalen oder sogar Blogs stammt.

Wenn Sie verstehen, wie viele Ihrer Kunden unzufrieden sind und was Sie genau wissen müssen, um sie zu binden, sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Kundenakquisitionspreise zu erhöhen. Die Gewinnung neuer Kunden ist entscheidend, aber die Akquisition ist nur ein Schwerpunkt. Berücksichtigen Sie die Kunden, die Sie im Voraus bedienen möchten, und konzentrieren Sie sich auf die Gewinnung der entsprechenden Kunden.

Kunden sind Ihr wichtigstes Kapital, also investieren Sie Geld in die Menschen, die am meisten mit ihnen arbeiten. Meine Kunden brauchen mehr Informationen, sagte der Agent. Die Gewinnung von Neukunden muss keine kostspielige Angelegenheit sein. Sie können versuchen festzustellen, wie viele neue Kunden aus jedem Werbekanal kommen.

Wenn eine Art der Kundengewinnung suboptimale Ergebnisse hat, schneiden Sie sie ab. Schließlich und vor allem sollten Sie Kunden zurückgewinnen. Die Gewinnung neuer Kunden und die Anregung bestehender Kunden zum Rebuy ist für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung.

Die Anerkennung und Anerkennung von Kunden gehört zu den einfachsten und völlig kostenlosen Taktiken, um Loyalität zu gewinnen. Ihre derzeitigen Kunden haben Beziehungen zu Menschen, die Sie sonst vielleicht nicht erreichen könnten. Sie können Ihre aktuellen Kunden offensichtlich nicht zwingen, Ihre Waren oder Dienstleistungen ihren Mitbewerbern zu empfehlen, aber Sie können sicherlich die Chancen von Empfehlungen beeinflussen. Ein Kunde, der mit hoher Geschwindigkeit fährt, würde in diesem unpassenden Moment keine gesundheitsbezogene Kommunikation erhalten.

Was passiert wirklich mit der Kundengewinnung am Telefon?

Die Kosten für die Gewinnung eines Kunden sind für jedes Unternehmen ein wichtiger Begriff. Es gibt einen Kundengewinnungspreis.

Darüber hinaus können Anschaffungskosten die Aufwendungen beschreiben, die durch ein Unternehmen im Zusammenhang mit dem Aufwand für die Gewinnung eines Neukunden anfallen. Die Kosten für die Akquisition von Verbrauchern sind eine wichtige Kennzahl, die Unternehmen berücksichtigen müssen, ebenso wie der Lebenszykluswert eines Kunden.

Echthaarperücke – der beste Weg, um das Image zu ändern

Moderne Mode ist launisch und veränderbar. Es ist nicht so einfach, im Trend zu bleiben, ohne zu drastischen Veränderungen im Aussehen zu kommen. Es ist jedoch unrealistisch die Haarfarbe und, noch viel mehr, ein Haarschnitt, jedes Mal ändern. Deshalb gewinnen Perücken wieder an Popularität. Toll ist, dass man sich so eine Perücke auf Rezept kaufe kann und somit Geld von der Krankenkasse dazu erhält. Gehobene Echthaarperücken sind oft kaum von «eigenen» Locken zu unterscheiden, sodass Sie das Image wechseln können, ohne Ihr eigenes Haar zu schädigen und Zeit mit dem Styling zu verschwenden.

Besonderheiten der Verwendung

Eine Echthaarperücke (mehr Infos hier) ist natürlich viel teurer als Analoge aus künstlichem Material. Aber der hohe Preis ist wahrscheinlich der einzige ihr Nachteil. Ihr Hauptvorteil ist ein natürliches Aussehen. Das Haar der Perücke sieht genau wie das eigene aus.

Ein zweiter und ebenso wichtiger Vorteil ist die Vielseitigkeit der Perücke. Da dies natürliches Haar ist, bedeutet es, dass sie dem Styling perfekt zugänglich sind. Sie können es ziehen und rollen, föhnen und mit Lack fixieren.

Sorge

Man darf nicht vergessen, dass die Perücke regelmäßig gepflegt werden muss. Es sollte auch mit Shampoo, wie natürliches Haar, nur ein bisschen seltener gereinigt werden. Positiv, sowie auf Ihr eigenes Haar, werden die Perücke und die Verwendung von Balsam-Spülen beeinflussen. Die Reinigung erfolgt in Abhängigkeit von der Häufigkeit der Benutzung, jedoch sollte die umfassende Pflege mindestens einmal in 2–5 Wochen durchgeführt werden. Es ist nicht so schwierig eine komplexe Perückenreinigung zu Hause durchzuführen, es genügt, den Algorithmus der grundlegenden Handlungen zu kennen und zu befolgen:

1. Zuerst sollte die Perücke an der Schaufensterpuppe befestigt werden und die Strähnen vorsichtig gekämmt werden und mit unscharfen, weichen Bewegungen die Knoten, Bündel oder Knäuel, die sich beim Tragen bilden, lösen. Es sollte glatt, ohne zu ruckeln, nur in der Richtung von den Enden der Haare zu den Wurzeln gekämmt werden. Es ist besser, spezielle Kämme oder einen Kamm mit spärlichen Zähnen zu verwenden, um Perücken zu pflegen.

2. Für das Waschen müssen Sie eine Lösung vorbereiten, die aus warmem gekochtem Wasser und einem Shampoo mit einem neutralen Wert besteht. Die Perücke wird für eine halbe Stunde in einen Behälter mit einer Lösung gelegt, nach dieser Zeit ist es notwendig, die Basis vorsichtig mit einer weichen Bürste zu reinigen und in kaltem Wasser zu spülen. Spülen ist auch keine schwierige Prozedur: Spülen Sie die Perücke mit einem schwachen Wasserstrom von den Wurzeln zu den Spitzen, bis der ganze Schaum abgewaschen ist. Es ist unmöglich, es unter einem starken Strom von fließendem Wasser zu spülen, da dies kleine Knötchen auf dem Haar macht, die sehr schwer zu enträtseln sind.

3. Nach dem Spülvorgang sollte die Perücke für 10–15 Minuten in eine Lösung bestehend aus einer Mischung aus kaltem Wasser und Haarbalsam gelegt werden. Balsam hilft, das natürliche Aussehen der Haare zu bewahren. Nach der Verarbeitung sollte die Perücke in ein weiches Baumwolltuch gewickelt und vorsichtig gepresst werden – damit Sie überschüssige Feuchtigkeit entfernen können. Nachdem, legen Sie es auf einen speziellen Ständer oder ein Naturfaser-Handtuch. Im Idealfall wird Ihre Perücke natürlich trocknen, aber stellen Sie sicher, dass die Puppe nicht unter den direkten Strahlen der Sonne oder unter einem starken Luftstrom steht – zum Beispiel an einem offenen Fenster an einem windigen Tag. Die Sonne kann die Farbe des nassen Haares und des Windes verändern – um die Stränge zu verwirren.
Das Trocknen einer Perücke mit einem Föhn ist sicherlich akzeptabel, aber äußerst unerwünscht.

Halsschmerzen und ihre Kur

Bekannte Halswirbelsäulen Symptome

Quelle: https://unsplash.com/photos/MqISkm2iLGc

HWS Syndrom: Auslöser und Therapiemöglichkeiten mit medizinischem Cannabis

Wenn es im Bereich des Halses, des Nackens oder der Schultern schmerzt, wenn dort Missempfindungen, Lähmungen, Bewegungseinschränkungen auftreten, sprechen Mediziner von einem sog. Halswirbelsäulen-Syndrom.

Bekannte Halswirbelsäulen Symptome sind:

  • Schmerzen: „Es tut weh.“ Das ist die häufigste Aussage von Patienten, wenn sie sich zu ihren ganz persönlichen Beschwerden im Zusammenhang mit dem HWS Syndrom äußern. Der Schmerz kann von leicht bis unerträglich empfunden werden.
  • Taubheit: Im Hals verlaufen die Nervenleitbahnen, die das Gehirn mit dem Körper verbinden. Bei bestimmten Formen des HWS Syndroms wird Druck auf auf- und absteigende Nervenleitungen ausgeübt; sie können sogar komplett abgequetscht oder durchtrennt werden, und zwar mit fatalen Folgen. Als Taubheit bezeichnet man die Tatsache, dass Patienten daraufhin in ihren sensorischen Empfindungen eingeschränkt sind – sie spüren nichts mehr oder weniger dort, wo sie früher fühlen konnten. Der Grad der Taubheit kann variieren, reicht von einem leichten Kribbeln („Missempfindung“) bis hin zu völliger Empfindungslosigkeit, sodass selbst starke Hitze- oder Kältereize überhaupt nicht mehr wahrgenommen werden.
  • Bewegungseinschränkungen: Wo Nervenbahnen durch Veränderungen in der HWS eingeengt, abgedrückt oder gar unterbrochen werden, wirkt sich das auch auf die Beweglichkeit von Patienten aus: Wird der neuronale Informationsfluss zwischen Gehirn & Muskel gestört, kommt es zu Einschränkungen der Beweglichkeit oder gar zu Lähmungen bis hin zur Querschnittslähmung.

Allerdings treten bedingt durch das HWS Syndrom auch Bewegungseinschränkungen auf, die aufgrund von Verspannungen auf Muskelebene zustande kommen: Muskeln in Hals / Nacken / Schulter sind dann derart angespannt, dass nur noch eine verminderte Restbeweglichkeit übrig bleibt.

Neben den Ursachen aus dem Bereich der Nerven und Muskeln können aber auch die sieben Halswirbel dafür verantwortlich sein, dass die Bewegungsmöglichkeiten des Kopfes, der Schultern und Arme geringer als normal ausfallen. Halswirbel unterliegen, wie alle knöchernen Strukturen des Körpers, einem gewissen Verschleiß. Überschreitet der im Bereich der Wirbelgelenke ein bestimmtes Maß, schränkt das die Beweglichkeit rein mechanisch irgendwann ein – außerdem werden solche Verschleißerscheinungen in der Regel von Schmerzen begleitet, denen Patienten meist durch eine Schonhaltung auszuweichen versuchen. Die Schonhaltung führt zu Verspannungen – und schon befinden sich Betroffene im „Schmerzkarussell“.

  • Schwindel: Schmerzen und ungünstige Druckverhältnisse in der HWS können den Gleichgewichtssinn beinträchtigen.
  • Benommenheitsgefühl: Schmerzen und ungünstige Druckverhältnisse in der HWS können außerdem bei Betroffenen ein allgemeines Benommenheitsgefühl auslösen.

Wo genau treten die Symptome auf?

    • oberer Bereich des Halses/Übergang zum Schädel: Viele Patienten mit HWS Syndrom klagen über Kopfschmerzen.
    • Mitte des Halses
    • unterer Bereich des Halses/Nacken
    • ausstrahlend in Arme und Hände

Zeitlicher Verlauf:

    • akut
    • temporär
    • chronisch

Hat man die Symptome geklärt, kann man beginnen, nach deren Ursachen zu forschen: Hier stehen Verschleiß sowie Folgen von chirurgischen Eingriffen, Unfällen, einseitigen Fehlbelastungen, psychosomatische Ursachen bzw. alle nur denkbaren Kombinationen davon zur Auswahl.

Angesichts der Vielzahl von Symptomen und deren möglichen Auslösern ist es nicht einfach, ein HWS Syndrom zu therapieren. Cannabisprodukte bieten hier erfolgversprechende Ansätze, weil sie in dem komplizierten System von Ursachen und Wirkungen an unterschiedlichen Stellen positiv eingreifen können.

Tipps, um gesunde Ernährungsgewohnheiten in einen vollen Terminkalender zu pressen

Egal, wie sehr wir uns von diesen Videos auf Instagram oder von der Werbung für ein gesundes Leben inspirieren lassen, es ist immer ein wenig schwieriger als erwartet, in die eine Stunde Bewegung oder die Mahlzeit, die in unseren vollen Terminkalender passt, aber Gesundheit ist etwas, das nicht ignoriert werden kann. Also hier sind ein paar Tricks und Tipps für die Aufnahme dieser zusätzlichen Proteine und Vitamine!

1. Frühstück nicht schlüpfen – Wie überzeugend es auch sein mag, eine halbe Stunde länger zu schlafen und sich eine Müslibar zu schnappen, es ist wirklich einfach, das Frühstück in 5 Minuten zu machen und weiter zu marschieren, um den Tag zu erobern. Suchen Sie online nach 5-minütigen Frühstücksrezepten, die mit Hilfe Ihres Backofens zubereitet werden können, wie z.B. Zimt-Muffin, Ei im Becher.

2. Einfach, Mahlzeiten zu bilden – schauen Sie oben online nach drei Bestandteilmahlzeiten, wie Erdnussbuttergelee auf Vollkornbrot, Quinoa-Mahlzeiten mit Veggies und hellem Fleisch oder Smoothies von drei verschiedenen Früchten.

3. Verringern Sie auf Imbissen- während, ein Paket Chips oder Kekse zwischen Sitzungen zu ergreifen eine überzeugende Idee scheinen kann und nicht wie viele Kalorien am Ende des Tages diese Imbisse oben zu mehr Kalorien als die Mahlzeitkostenzählerteile hinzufügen, und sie füllen Sie nicht oben. Gute Ernährung ist auch wichtig gegen Übergewicht. Die Einnahme einer proteinreichen Mahlzeit kann Sie für eine ganze Reihe von Stunden füllen, was zu Ihrem Gesundheitsfaktor beiträgt und Sie während des Tages stark und energiegeladen hält.

4. Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten vor – Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten am Anfang der Schwachen vor und frieren Sie sie in einzelne Portionen ein, die Sie bei Bedarf auftauen können. Dies stellt sicher, dass Sie jeden Tag ein gesundes Mittag-/Abendessen haben und spart Ihnen viel Zeit und all das Geld, das Sie für die Bestellung oder den Kauf von verpackten Snacks ausgeben.

5. Schneiden Sie Ihr Gemüse vor der Hand – Während Salat kann wirklich einfach und leicht zu machen scheinen, es erfordert eine Menge Arbeit vom Schneiden des Gemüses in die perfekten Stücke, die Vorbereitung Ihrer Lieblings-Dressing und sautieren Sie Ihre Proteine. Eine gesunde Ernährung gegen Krebs sollte man sich überlegen. Schneiden Sie Ihr Gemüse und kühlen Sie es zusammen mit Ihrem bereits zubereiteten Salatdressing und den vorgerösteten Proteinen. Sie nach Bedarf zu montieren, ist eine viel einfachere Aufgabe, wenn die Zeit knapp bemessen ist.

6. Sagen Sie nein zu Bar-Bissen – Während ein Bier und ein Teller Pommes frites oder Pizza am Ende des Tages wie ein Retter erscheinen mag, ist es sicher sehr ungesund, vor allem, wenn es gepaart wird. Sagen Sie nein zu Bar-Bissen, indem Sie ein leichtes Abendessen vor dem Ausgehen, um die Getränke, die Sie leicht auf der negativen Seite der mit Bar-Bissen und die Erhöhung der Kalorienzahl.